Gymnasium
seit 1845

Klasse 9c zu Besuch im Landtag

Am Mittwoch, den 22.03.2017 hatten die Schüler und Schülerinnen der 9c drei Stunden lang die Gelegenheit die Arbeit der hessischen Landtagsabgeordneten hautnah zu erleben.

Zunächst hielt eine Mitarbeiterin des Landtags einen einleitenden Vortrag, in dem die Geschichte des Hauses, des ehemaligen Stadtschlosses der Herzöge von Nassau, erläutert wurde. Danach gab es Informationen zum Wahlsystem, zur Arbeit des Landtags und den Themen der aktuellen Plenarsitzung.

Eine Stunde lang konnten im Anschluss auf der Besuchertribüne die Reden der Abgeordneten live verfolgt werden. Da im Deutschunterricht gerade das Thema politische Reden auf der Tagesordnung steht, bestand hier die Möglichkeit einer praxisnahen Vertiefung. Anhand eines Beobachtungsbogens sollten die Reden nach den Kriterien Vortrag, sprachlicher Ausdruck und Inhalt bewertet werden.

Als letzter Programmpunkt war eine Diskussionsrunde mit Abgeordneten und Mitarbeitern der verschiedenen Fraktionen vorgesehen. Horst Klee (CDU), Ernst-Ewald Roth (SPD), Daniel May (Bündnis 90/die Grünen) und Mario Klotzsche (FDP, Referent) sowie Denise Honsberg-Schreiber (Die Linke, Referentin) beantworteten die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Diese interessierten sich vor allem für die Verkehrspolitik in Hessen, z.B. wollten sie wissen, ob es im nächsten Jahr auch hier Fahrverbote für Diesel-Autos geben wird und wann die City-Bahn durch Wiesbaden fährt. Auch der Flughafen Kassel-Calden und seine Auslastung war Thema.

Alle, Schüler und auch Abgeordnete, waren sich am Ende einig, dass die Zeit leider viel zu kurz war und die Diskussionsrunde lebhaft und erkenntnisreich.

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.