Gymnasium
seit 1845

Erfolgreicher Vorlesewettbewerb Englisch der 8. Klassen

Am 26. Juni 2017 fand der diesjährige Englisch-Vorlesewettbewerb (Reading Competition) der 8. Klassen statt. Die Jury bestand aus Frau Gerrmann, Frau Keul und Frau Schalich, die die Schüler/innen anhand der Kriterien Aussprache, Intonation, Flüssigkeit sowie rollengemäßes und inhaltsbezogenes Sprechen bewerteten.

Im Vorfeld bestimmte jede der fünf achten Klassen mithilfe klasseninterner Lesewettbewerbe zwei Schüler/innen, die als Klassensieger am Wettbewerb teilnehmen durften. Jeder Klassensieger konnte zwei Schüler/innen seines Vertrauens als Zuschauer zum Wettbewerb mitbringen.

Die Kandidaten durften zuhause einen zweiminütigen Text ihrer Wahl vorbereiten, den sie in der ersten Runde des Wettbewerbs vorlesen mussten. Hierbei spielten sowohl die sprachliche Korrektheit als auch die sprachliche Gestaltung eine wichtige Rolle.

In der zweiten Runde bekamen alle Schüler/innen unterschiedliche unbekannte Texte, die sie vorlesen mussten und die ebenfalls anhand der oben genannten Kriterien durch die Jury bewertet wurden.

Alle Teilnehmer/innen waren, trotz des Termins kurz vor den Sommerferien und direkt nach der Projektwoche, sehr gut vorbereitet und hoch motiviert. Da die Leistungen der Schüler/innen sehr gut waren und sehr dicht zusammen lagen, entschied sich die Jury nicht nur die drei besten Schüler/innen mit Buchpreisen zu ehren, sondern insgesamt sogar fünf Preise zu vergeben.

 

Wir bedanken uns bei den Schülern für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb und freuen uns bereits auf den Englisch-Lesewettbewerb in einem Jahr.

 

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.