Gymnasium
seit 1845

Schulwettkämpfe Leichtathletik waren erfolgreich

Einen guten Start ins neue Schuljahr gab es bei den Schulwettkämpfen Leichtathletik. Im Wettkampf IV wurde der Stadtentscheid auf der Sportanlage Schelmengraben in Wiesbaden-Dotzheim ausgetragen. Das Team der Gutenbergschule setzte sich dabei gegen sieben anderen Schulen durch und wurde souverän Stadtmeister. Am 2. Mai 2018 findet der Regionalentscheid statt und die Schülerinnen und Schüler, die ausschließlich aus den Sportklassen 6 und 7 kommen gehen mit guten Aussichten an den Start. Zum Team gehörten:

Emily Denk, Ella Gelz, Zoe Kyratzoglou, Eve Hunsicker, Melina Wörsdörfer, Mia Beuting, Luis und Joel Börkey, Vincent Riccardi, Namori Omog, Kalle Schmidt und Amin Arjoun.

Im Wettkampf II der Jungen fand bereits der Regionalentscheid statt und bei den Wettkämpfen in Seeheim konnte das Team der Gutenbergschule ebenfalls als Sieger das Stadion verlassen und sich gegen fünf andere Schulen durchsetzen. Der Landesentscheid wird am 6. Juni 2018 in Gelnhausen ausgetragen. Hier wollen folgende Schüler eine gute Rolle spielen:

Vincent Buschle, Kevin Klemmer, Felix Welteke, Vincent Eberwein, Leon Hoffmann, Johannes Reichenek und Nils Österreich.

In Seeheim sprangen die Mütter Frau Buschle und Frau Eberwein kurzfristig als Fahrerinnen ein, da das Busunternehmen die Fahrt absagen mussten, herzlichen Dank dafür. Frau Buschle war außerdem auch als Kampfrichterin im Einsatz, auch dafür noch einmal aufrichtigen Dank.

 

Diedrich Meyn

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.