Gymnasium
seit 1845

Ein weiterer LeseRitterkurs wurde erfolgreich abgeschlossen!

Und wieder kamen  Schülerinnen und Schüler aus den fünften und sechsten Klassen in den Genuss, an einem von der Wiesbaden-Stiftung gesponserten und von einer Schauspielerin der Wiesbadener Schauspielschule durchgeführten Lesekurs richtiges Atmen, deutliches Betonen und gutes Sprechen sowie lebendiges Vorlesen zu lernen. Dieser Kurs ging gerade zu Ende und fast alle nehmen jetzt die Gelegenheit wahr, im entsprechenden LeseRitteraufbaukurs der Schule teilzunehmen. In diesem wöchentlich stattfindenden Kurs üben die Mädchen und Jungen die Texte, die sie alle zwei Wochen in der Kita Käthe der Lutherkirche und alle drei Wochen in der Seniorenresidenz Kursana vorlesen. Für jeden Leseeinsatz bekommen die Kinder einen Gutschein in Höhe von fünf Euro von der Wiesbaden-Stiftung. Begleitet werden sie dabei von den Damen Nelte und Sauerwein von der Stiftung sowie von mir als Vertreterin der GBS. Da ich am 31.1.2018 in den Ruhestand gehe, übernimmt nach neun Jahren LeseRitterbegleitung nun Frau Mira Scholl für die Schule das Zepter.

Der neue Kurs ist mit 14 Mitgliedern  außergewöhnlich groß, zeigt aber, dass das Lesen nach wie vor für viele einen großen Reiz ausübt.

So werden die LeseRitter auch dieses Jahr wieder beim „Tag der offenen Tür“ am 20.1.2018 dabei sein, um für Viertklässler, die sich über das Angebot der Schule informieren wollen, interessante Texte vorzulesen.

Bereits am Freitag danach (26.1.2018) beginnt mit der Schauspielerin Frau Linda Roos ein neuer Grundkurs, für den es bereits eine Warteliste gibt.

 

Ich wünsche dem Projekt auch weiterhin ein gutes Gelingen und danke der Wiesbaden-Stiftung für die jahrelange hervorragende Kooperation!

Gudrun Zitzke-Klöckner

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.