Gymnasium
seit 1845

Q3 der Gutenbergschule bei „Blut muss fließen“ im Caligari

Alle PoWi-Kurse der Q3 hatten am 7. Dezember die Möglichkeit, den Film „Blut muss fließen“ im Caligari an der Vorführung Dokumentation aus der Nazi- und Rechtsrockszene zu teilzunehmen. Der 2012 erschienene Film unter der Regie von Peter Ohlendorf zeigt von dem Journalisten Thomas Kuban heimlich gefilmte Konzertmitschnitte, wo rechte Bands Texte wie „Wetzt die langen Messer auf dem Bürgersteig. Lasst die Messer flutschen in den Judenleib. Blut muss fließen“ gröhlen, gefeiert von meist alkoholisierten, martialischen Typen, die von der Vernichtung der Juden faseln und Visionen von Hitlers Wiederkehr haben.

Das alles hat Thomas Kuban unter Lebensgefahr und daher bis ins letzte Detail verkleidet gefilmt, ausgestattet mit immer weiter perfektionierter Technik, derweil in der rechten Szene nach „dem Filmer“ gefahndet wurde, dem bei Entdeckung die Lynchjustiz gedroht hätte. Gerade zu solchen Details zur Entstehung des Films hatten die Schüler während der anschließenden Diskussion Gelegenheit, Peter Ohlendorf zahlreiche Fragen zu stellen.

Der Film macht darüber hinaus aber auch deutlich, wie die Gefahren aus der ultrarechten Szene weiterhin von der Politik unterschätzt werden. Peter Ohlendorf wies darauf hin, dass die Anzahl solcher rechter Rockveranstaltungen, wo sich übrigens auch gerne gut situierte Personen aus dem rechten Umfeld blicken lassen, zuletzt wieder zunimmt. Kein Wunder, ist doch Musik das Medium, mit dem man gerade Jugendliche, zumal wenn es keine anderen Angebote für sie gibt, besonders ansprechen kann!

Der Film lief im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und sollte bereits Anfang des Jahres gezeigt werden, war dann aber aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Dass der Film nun doch gezeigt werden konnte ist vor allem  Susanne Vögtler, der Koordinatorin für „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an der Schulze-Delitzsch-Schule zu verdanken. Und dass die Gutenbergschule die Möglichkeit hatte, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, liegt nicht zuletzt daran, dass sich die GBS derzeit aufmacht, auch eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu werden!

Ausführliche Berichte mit Bildern hier: Wiesbadener Kurier:
http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/vorfuehrung-von-blut-muss-fliessen-in-der-caligari-filmbuehne-im-rahmen-des-wiesbadener-projekts-schule-ohne-rassismus_18378381.htm

Homepage SDS:
http://s230299849.online.de/wp/eine-rundreise-durch-deutsche-nazi-hochburgen-im-21-jahrhundert/

 

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.