Gymnasium
seit 1845

3. Platz beim Wettbewerb „Brücken verbinden“ der Ingenieurkammer Hessen

(Gießen/Wiesbaden, 20.03.2018) „Brücken verbinden“ – unter diesem Motto riefen die Ingenieurkammern in allen Bundesländern in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Initiative Junior.ING auf, möglichst stabile Papierbrücken zu konstruieren. Die Konstruktion musste dabei gewissen Regeln folgen (z. B. Abmessung, verwendete Materialien) und dabei möglichst leicht und tragfähig sein.

9 Gruppen der Gutenbergschule (8 x MINT-Klasse, 1 x WU8 Nawi) reichten schließlich ihre Modelle bei der IngKH ein. Bei der heutigen Preisverleihung in Gießen staunte die anwesende MINT-Klasse dann nicht schlecht, als die Modertoren das Modell „Golden Dragon“ mit dem 3. Platz auszeichneten. Unter lautem Jubel seiner Mitschülerinnen und Mitschüler nahm Sin-Yien Hau die Ehrung entgegen. Die Brücke hatte er gemeinsam mit seiner Schwester Sin-Yau (Klasse 7) konstruiert. Beide freuen sich über ein Preisgeld in Höhe von 100 €. Herzlichen Glückwunsch!

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.