Gymnasium
seit 1845

Socken in Sandalen, Baskenmützen und ein Baguette unterm Arm – die Klasse Ea auf den Spuren deutsch-französischer Klischees

Anfang April war es wieder so weit: Der jährliche Austausch der Ea AbiBac Klasse mit dem Lycée Jeanne D’Arc in Mulhouse fand statt. Die Familien der Schüler des katholischen Privatgymnasiums nahmen uns für fünf Tage auf und haben sich sehr herzlich um uns gekümmert. An den freien Nachmittagen wurde uns die Kleinstadt von allen Seiten gezeigt und ein super Programm mit uns gemacht.

Ein tolles Programm gab’s auch von der Schule aus: Eine Stadtrallye in der Altstadt, ein Ausflug nach Strasbourg und ein Quizspiel in einer der Institutions Européennes.

Des Weiteren haben wir an drei Tagen an unserem Projekt gearbeitet, nämlich einer Kooperation mit dem „mulhousischen“ Radiosender MNE 107.5 zum Thema deutsch-französischer Klischees. In Gruppen à 8 Personen haben wir zu diesem selbstgewählten Thema nach Aspekten, wie Kultur, Geschichte, Sport, Nahrung und Persönlichkeit, bestehende Vorurteile zu beiden Ländern gesammelt. Mithilfe unserer Betreuer und Lehrer Frau Schalich und Herrn Schmidt und der Deutschlehrerin unserer Austauschpartner Mme Delacroix haben wir diese untersucht und schließlich unsere eigene Radiosendung aufgenommen. Begleitet von selbsterfundenen Jingles und viel Enthusiasmus war Radio Alsacemagne, wie der gesamte Austausch, ein Erfolg und eine spannende Erfahrung.

Despina Suchier

 

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.