Gymnasium
seit 1845

Tolle Spendensumme beim Sponsorenlauf

Das Ergebnis des Sponsorenlaufes, welcher zum Ende des vergangenen Schuljahres ausgetragen wurde, steht nun fest: Es wurde die Rekordsumme von 5479,40 € erlaufen. Gewöhnlich kommen zwischen 2000 und 3000 € bei so einem Lauf zusammen, der bisherige Rekord lag bei 3700 €. Also ein super Ergebnis und einen ganz herzlichen Dank an alle Spender, die in diesem Jahr so großzügig und so zahlreich waren. An dem Sponsorenlauf nahmen die 5.-, 6.- und 7.-Klässler des vergangenen Schuljahres teil, gleichzeitig konnten sie dabei auch die Bedingungen für das Laufabzeichen erfüllen. Auch hier gab es ein herausragendes Ergebnis: Es konnten noch nie so viele Abzeichen für eine Stunde ununterbrochenes Laufen verliehen werden.

Das erlaufene Geld wird nun geteilt, eine Hälfte kommt der Fachschaft Sport zu Gute und damit können wieder Materialien für den Sportunterricht angeschafft werden. Die anderen Hälfte wird für einen guten Zweck gespendet, es wurde entschieden, dabei einen Rat des Hessischen Kultusministeriums zu befolgen, welches die Initiative „Kinder laufen für Kinder“ unterstützt. Dabei wurde das Projekt Gesundheit ausgewählt: „Lachen macht gesund“ – Klinikclowns schenken kranken Kindern Freude und Lebensmut – Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. (www.dachverband-clowns.de).

Für die Durchführung des Sponsorenlaufes gilt noch einmal Dank zu sagen allen Klassenleiterinnen und -leitern der Stufen 5 bis 7 des letzten Schuljahres für die Betreuung ihrer Klasse bei der Veranstaltung, der Schulsportleiterin Frau Uhl für die Vorbereitung und Durchfühhrung, dem „Finanzmanager“ Herrn Gotthardt und dem Sekretariat für die Verwaltung des eingegangenen Geldes sowie Frau Fischer für die Bearbeitung der vielen Sponsorenabschnitte.

Diedrich Meyn

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.