Gymnasium
seit 1845

Mit Teamgeist im Aufzug ganz nach oben – Zwischenbericht EUSPEC 2018

(Wiesbaden, 06.11.2018 / München 17. – 20.09.2018) Später als angekündigt, folgt jetzt endlich der (Zwischen-) Bericht von der diesjährigen EUSPEC. Das detaillierte Logbuch wird in den nächsten Tagen folgen- versprochen!

Es folgt nun die Fortsetzung von Tag 3 & 4 (Highlights in Stichpunkten):

  • Der LEGO-Climber läuft und läuft und läuft und schafft beim freien Fahren als einziger eine Fahrt in 100 m Höhe UND die anschließende autonome Rückkehr
  • Wettrutschen auf der Parabelrutsche
  • Besuch des Maker-Space der TUM und Begutachtung des Hyperloops (II & III)
  • Meier’s 11 motivieren beim Abschlussgrillen alle Teilnehmer zum Tanz von „La Macarena“
  • 2. Platz im Beginner’s Level (Glückwunsch an die Space Group Hof!), Team-Spirit-Award
  • Niklas Schmidt (Q3) darf den Prototypen des neuen Mars-Rovers im Sandkasten des DLR in Oberpfaffenhofen steuern
  • Besuch des Kontrollzentrums für das Columbus-Modul der ISS in Oberpfaffenhofen, Führung (und viele spannende Geschichten) durch den ehemaligen Flight-Commander
  • Ein kurzer Blick auf den Stundenplan von Alexander Gerst und ihn selbst mit Zahnbürste im Mund nach dem tägliche Fitnessprogramm

Wir danken ESWE Versorgung und dem Förderverein der Gutenbergschule für die unvergessliche Zeit bei der EUSPEC 2018, außerdem dem gesamten Team der TU München, speziell Juliana.

Das offizielle Video zur EUSPEC 2018 von Tobias Strasser ist seit letztem Freitag bei Facebook (auch ohne Registrierung!) zu sehen.

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.