Gymnasium
seit 1845

Juniorwahl Europäisches Parlament 2019: So haben GBS-Schüler*innen gewählt!

Zwischen dem vom 20. und 24. Mai 2019  waren alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse aufwärts aufgerufen zur Wahl zu gehen. Es handelte sich um die „Juniorwahl“. Diese ist eine bundesweite Wahlsimulation für Schülerinnen und Schüler, die möglichst nahe an die Realität der „echten“ Wahlen zum Europäischen Parlament heranführen soll. So erhielten alle Schülerinnen und Schüler Wahlbenachrichtigungskarten. Es wurden Wählerverzeichnisse aufgestellt, anhand derer die Wahlberechtigung geprüft wurde. Die beiden PoWi-LKs von Frau Gulden und Herrn Dr. Knoll stellten dabei den Wahlvorstand. Weitere Schüler unterstützten dabei. Über die Woche verteilt kamen die Klassen in ihrer jeweiligen PoWi-Unterrichtsstunde zum Wahllokal. Es wurde mit „echten“ Stimmzetteln des Wahlkreises Wiesbaden gewählt. Das Wahlsystem und die zur Wahl stehenden Parteien wurden zuvor in allen Klassen im PoWi-Unterricht behandelt. Dies natürlich immer in altersgerechter Form.

Bundesweit nahmen 2.760 Schulen an der Juniorwahl teil mit insgesamt ca. 618.000 Schülerinnen und Schülern! Weitere Informationen für die Juniorwahl sowie das bundesweite Ergebnis finden Sie hier.

Auch die Gutenbergschule freut sich über eine hohe Wahlbeteiligung, die wie immer als Vorbild für die tatsächlich Wahlberechtigten taugt:

 
Wahlberechtigte: 454
Abgegebene Stimmen: 345
Wahlbeteiligung 76,0 %

 

Ergebnis:

Partei Stimmenanzahl Stimmenanteil (ohne ungültig)
Grüne 137 39,7 %
FDP 50 14,5 %
CDU 40 11,6 %
Die Partei 32 9,3 %
SPD 22 6,4 %
Die Linke 12 3,5 %
Tierschutzpartei 10 2,9 %
AfD 8 2,3 %
Piraten 5 1,4 %
Graue Panther 5 1,4 %
Volt 4 1,2 %
Die Frauen 3 0,9 %
Freie Wähler 2 0,6 %
NPD 2 0,6 %
ÖDP 2 0,6 %
Tierschutzallianz 2 0,6 %
Die Violetten 2 0,6  %
Tierschutz hier! 1 0,3 %
Demokratie in Europa 1 0,3 %
Die Grauen 1 0,3 %
Die Rechte 1 0,3 %
Liebe 1 0,3 %
LKR 1 0,3 %
Partei für Tiere 1 0,3 %
ungültig 0 0,0 %

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.