Du durchsuchst das Archiv für Französisch.

Profile photo of jtonak

von jtonak

Prix des lycéens allemands – Teilnahme der Klasse Ea

1. Februar 2015 in Allgemein, Französisch, Oberstufe

Auch dieses Jahr hat die Gutenbergschule wieder am “Prix des lycéens allemands” teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse Ea haben zu Beginn des Schuljahres  4  französische Jugendromane erhalten, die sie in Eigenverantwortlichkeit gelesen haben. Es handelt sich dabei um folgende Werke, die von Institut français zur Verfügung gestellt wurden:

La fille qui rêvait d’embrasser Bonnie Parker d’Isabelle Gagnon

Camp paradis de Jean-Paul Nozière

 Le dernier ami de Jaurès de Tania Sollogoub

 Sur le toit de Frédérique Niobey

Im Verlaufe der letzten Monate wurden zu diesen Romanen Präsentationen erstellt und die einzelnen Werke so im Unterricht vorgestellt und diskutiert. Letzte Woche fand im Beisein von Herrn Gotthardt und Frau Termer ein débat littéraire in französischer Sprache statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer ihre sehr gute französische Sprachkompetenz unter Beweise stellen konnten. Am Ende der Diskussion fanden zwei geheime Wahldurchgänge statt, um den Sieger-Roman der Gutenbergschule zu bestimmen. Knapp durchsetzen konnte sich letztendlich der Roman Camp Paradis.

Aus der Klasse Ea wird als Vertreterin bei der Entscheidung der Landesjury am 18.Februar 2015 Luana de Mario teilnehmen, als Ersatzvertreterin fungiert Jill Spahr.

Bilder von der Veranstaltung werden in Kürze folgen.

Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler der Klasse Ea für ihre engagierte Leistung und an Frau Termer und Herrn Gotthardt für ihre Unterstützung bei der Durchführung.

John Tonak

Profile photo of CTermer

von CTermer

„Französisch am Nachmittag (FaN)“ und „4 MINT“ im 2. Schulhalbjahr 2014/2015

17. Januar 2015 in AGs & Projekte, Französisch, MINT

Auch im 2. Halbjahr 2014/2015 können interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler der vierten Klasse an einem der Projekte „Französisch am Nachmittag“ oder „4 MINT“ teilnehmen, welche im Rahmen der Pädagogischen Nachmittagsbetreuung angeboten werden. Die Projekte verfolgen mehrere Ziele:
FaN
– bietet den Schülern mit Hilfe ansprechender Materialien (Bilderbücher, Comics in deutscher und französischer Sprache) einen affektiven Zugang zur französischen Sprache und Lebensweise und baut somit eventuelle Schwellenängste ab.
– ist fächerübergreifend angelegt und soll somit auch die Leselust und Lesekompetenz fördern.

4 MINT
– bietet den Schülern die Möglichkeit naturwissenschaftliche Experimente selbstständig durchzuführen.
– ist fächerübergreifend angelegt und umfasst insbesondere die Fächer Physik, Chemie und Biologie.

Sowohl „FaN“ als auch „4 MINT“ sollen als Scharnier zwischen den Grundschulen und der weiterführenden Schule fungieren.

Beide Projekte finden montags von 14.15 bis 15.45 Uhr statt. Die Kosten betragen 55,- Euro und die Anmeldung erfolgt verbindlich für ein halbes Jahr. An folgenden Montagen finden die Kurse nicht statt: Montag, 16.02.2015 (Rosenmontag), 08.Juni 2015 (Abitur), 06.Juli 2015 (Projektwoche).

Die Kurse zu FaN und 4 MINT beginnen direkt am Montag, den 02.02.2015. Die Kurseinteilung für alle interessierten Schülerinnen und Schüler findet um 14:00 Uhr statt. Für FaN erfolgt sie in der Aula der Gutenbergschule und für 4MINT im Eingangsbereich des Neubaus (jeweils Zugang vom Schulhof). Dort werden auch die Anmeldeformulare ausgeteilt.
Aufgrund des enormen Verwaltungsaufwandes wird eine formlose Anmeldung per Mail an die Schule nicht gewünscht. Es werden deshalb auch keine Antwortschreiben versendet.

Für weitere Informationen oder Rückfragen steht Ihnen Frau Wolter, die für die Nachmittagsbetreuung zuständig ist, jederzeit zur Verfügung.

Profile photo of jtonak

von jtonak

Präsentation Gruppenaustausch mit Montreux und Gemmenich 2015/2106

4. Dezember 2014 in Allgemein, Austausch, Französisch

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auf Nachfrage können Sie sich hier die Präsentation zum Thema Gruppenaustausch mit Montreux und Gemmenich 2015/2106 herunterladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

John Tonak

Austausch_Praesentation_Infoveranstaltung03_2014_neu

Profile photo of jtonak

von jtonak

Anmeldung für den individuellen Austausch mit dem Kanton Waadt

20. November 2014 in Austausch, Eltern, Französisch

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir möchten Sie darüber informieren, dass es auch in diesem Schuljahr wieder einen individuellen Austausch mit Schülerinnen und Schülern des Kantons Vaud (Waadt) in der französischsprachigen Schweiz gibt.  Individueller Austausch bedeutet, dass die teilnehmenden Kinder 2 Wochen in den jeweiligen Gastfamilien in der Schweiz und in Wiesbaden verbringen und dort am täglichen Leben partizipieren. Es finden keine Gruppenausflüge statt, sondern der Aufenthalt vor Ort wird alleine von den beherbergenden Familien gestaltet.  Es handelt sich demgemäß nicht um eine schulische Veranstaltung , sondern dass die Verantwortung für den Aufenthalt des Austauschpartners bzw. der –partnerin und die Programmgestaltung Ihres Kindes ganz bei Ihnen liegt. Außerdem müssen Sie selbst für einen ausreichenden Versicherungsschutz Ihres Kindes sorgen. Bei der Organisation der Fahrt für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind wir gerne behilflich. Wie in jedem Jahr wird wieder ein Kollege oder eine Kollegin die Gruppe bei An- und Abreise per Bus begleiten.

Als Kosten entstehen Ihnen:

Die Unterbringungskosten für die Austauschpartnerin bzw. den –partner hier in Wiesbaden, die Fahrtkosten in die Schweiz und Taschengeld für Ihr Kind sowie eine kleine Organisationspauschale zur Deckung aller Auslagen. Sollte Ihr Kind oder das Austauschkind an weiteren schulischen Veranstaltungen vor Ort teilnehmen wollen (Klassenfahrten, Ausflüge, etc.), so kann von der GBS keine Kostenübernahme gewährt werden.

Die Termine sind folgende:

Besuch der Deutschen in der Schweiz:

Samstag.28.03.2015 bis Samstag. 11.04.2015 (Osterferien in Deutschland; in der Schweiz sind noch 3 Tage Schule, d.h. die deutschen Kinder können den Unterricht besuchen in der Schweiz)

Besuch der Schweizer in Wiesbaden:

Mi. 22.07.2015 bis Mi. 05.08. 2015 (3 Tage vor den Sommerferien in Deutschland)

Wenn sich Ihr Kind für diesen Austausch interessiert, dann gehen Sie bitte ab sofort auf die Internetadresse www.elev.ch/2015 und klicken sie auf den Button Für die Deutschen/Österreicher – klicken Sie hier“. Registrieren Sie sich und lassen Sie sich nun auf der Webseite Schritt für Schritt führen. Bitte notieren Sie sich Ihr Passwort und bewahren Sie es auf, denn nur über das Passwort werden Sie später Zugriff auf die Daten Ihres Tauschkindes erhalten. Ab Februar können die Kinder dann in Mail- oder Briefkontakt treten, um sich so vor dem Besuch schon ein bisschen kennenzulernen.

Leider haben wir im vergangenen Jahr die Erfahrung gemacht, dass nicht alle deutschen Interessenten einen Austauschpartner bekommen konnten und sich die Suche bis weit in den Februar erstreckt hat. Dies hat wiederum die Ferienplanung einiger Familien sehr erschwert, da sie lange keine Zusage bzw. Absage erhalten haben. Wir sind in diesem Zusammenhang von der Schweizer Seite abhängig, da der Hauptverantwortliche die Partner zentral für den gesamten Kanton Vaud und alle deutschen Partnerschulen verteilt. Daher können wir Ihnen keine Garantie geben, dass Ihr Kind auch tatsächlich einen Partner / eine Partnerin erhält.

 

Wir würden uns daher freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler von dieser Chance, Land und Leute besser kennenzulernen sowie die Sprachkenntnisse verbessern zu können, Gebrauch machen würden.

Wir bitten Sie aber genau zu prüfen, ob Ihr Kind wirklich schon für einen Austausch geeignet ist, da wir in den letzten Jahren zunehmend Probleme mit Heimweh hatten. Es muss Ihnen und Ihrem Kind klar sein, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Schule über den ganzen Kanton Vaud verteilt sein können (die beste Freundin/ der beste Freund also nicht gleich um die Ecke wohnt) und u.U. in der ganzen Zeit kein Kontakt mit anderen Deutschen stattfindet. Für den äußersten Fall ist es dementsprechend auch unabdingbar, dass Erziehungsberechtigte dann, wenn es nötig sein sollte, das eigene Kind kurzfristig in der Schweiz abholen können müssen, ein zeitgleich stattfindender Elternurlaub sich somit ausschließt.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

John Tonak

jtonak@t-online.de

Anmeldung Delf 2015 für Kl.9, E, Q1

17. November 2014 in Allgemein, Französisch

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 9, der E- und Q-Phase,

auch dieses Jahr habt ihr wieder die Möglichkeit, die französische Sprachprüfung “Delf” abzulegen. Alle Informationen zum neuen Delf-Kurs mit Anmeldebogen für Kurs und Prüfung findet ihr hier:  Info und Anmeldung Delf 2015

Bei Fragen wendet euch bitte direkt an mich.

Michaela Kugler

 

Profile photo of CTermer

von CTermer

Erfolgreiche DELF-Prüfungen

26. September 2014 in Allgemein, Französisch

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschule wieder erfolgreich an der französischen Sprachprüfung „DELF“ teilgenommen. Alle Prüflinge haben die mündlichen und schriftlichen Prüfungen im Frühjahr 2014 bestanden. Herzliche Glückwünsche gehen an: Dana Bercovici-Luca, Celine Cialdini, Raphael Hasse, Michèle Kleber, Sophie Schaffranek (Niveau B1) und Julian Engler, Olivia Ludwig, Katinka Mevert, Sandra Möller, Lara Ostertag, Emanuel Reichert-Lübbert, Jasmin Reis Klapper (Niveau B2). Informationen zum nächsten Prüfungsdurchgang wird es im November geben.

M. Kugler

Montreuxaustausch feiert 30jähriges!

23. September 2014 in Allgemein, Französisch

Stadträtin Gabi Wolf schwärmte von Montreux, der Stadt, mit der Wiesbaden seit 1953 befreundet ist: Eingebettet in das Bergmassiv des Rochers de Naye liegt es an der sonnenverwöhnten Waadtländer „Riviera“. So sei das auch mit dem Schüleraustausch der Gutenbergschule, die sich vor 30 Jahren ein Gymnasium in Montreux als Partnerschule suchte und den Austausch ins Schulprogramm aufnahm: „Eingebettet, behütet und erfolgreich“, so die SPD-Stadträtin. Heute ist John Tonak für den französischsprachigen Schüleraustausch der Gutenbergschule verantwortlich. Tonak kooperiert gleich mit drei Partnerschulen. Eine in Gemmenich, einem Ortsteil der belgischen Gemeinde Plombières am Dreiländereck Belgien, Deutschland und den Niederlanden und zwei in Montreux. Die belgische Direktorin von Notre-Dame in Gemmenich, Christiane Deswysen, kam zu diesem Abend ebenso wie die Direktoren der Partnerschulen Montreux-Est, Pierre Steffen, und Montreux-Ouest, Gerald Frankhauser.

=> Bericht im WK

Anmeldung für FaN und 4Mint

15. September 2014 in AGs & Projekte, Französisch, MINT

Liebe Grundschuleltern,

hier finden Sie das Anmeldeformular für unsere Nachmittagsangebote Französisch am Nachmittag (FaN) und 4Mint:

=> FaN_4MINT_Anmeldung_1hj

Profile photo of jtonak

von jtonak

Anmeldung für den Gruppenaustausch der Klassenstufe 8 mit Montreux und Gemmenich 2014/2015

12. Dezember 2013 in Allgemein, Austausch, Eltern, Französisch

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7, liebe Eltern,

ab sofort können alle Schülerinnen und Schüler, die am Gruppenaustausch der Klassenstufe 8 im Schuljahr 2014/2015 teilnehmen wollen, den hierzu erforderlichen Anmeldebogen online ausfüllen. Die Anmeldefrist für Montreux endet am 15.Januar 2014, danach sind nur noch Plätze für Gemmenich/Belgien zu vergeben.

Hierfür sollten die SchülerInnen gemeinsam mit den Eltern die folgende Internetseite aufrufen:

http://wiesbaden2014.elev.ch/deu/users/creation

Bitte notieren Sie sich unbedingt das Passwort, welches Sie sich auf der Login-Seite frei wählen können. Sollten sich im zukünftig bezüglich der Stammdaten (Adresse, Telefonnum-mern, etc.) Änderungen ergeben, so können Sie diese jederzeit mit Ihrem Login dement-sprechend aktualisieren.

Bitte drucken Sie ein Exemplar des Schülerbogen aus und geben Sie es bei dem entsprechenden Französischlehrer Ihres Kindes ab.

Mit freundlichen Grüßen

John Tonak

Delf-Diplome: erfolgreiche Prüfungen 2013 und neue Anmeldung für 2014

10. Oktober 2013 in Allgemein, Französisch

Auch in diesem Jahr hat wieder eine Gruppe der Gutenbergschule erfolgreich das international anerkanne französische Sprachdiplom (Delf) bestanden. Das Niveau B1 erreichten Kim Bechstein, Bertha Dahlke, Lisa Edelmann, Jan NIklas Kürschner, Senta Merkler, Lara Ostertag, Carolina Radke, Henriette Roth, Elena Sandig und Elena von Eysmondt. Herzlichen Glückwunsch!

Die Anmeldung für die Prüfungen im Frühjahr läuft bereits. Interessierte Schülerinnen und Schüler der Stufen 9, E und Q1, die am Vorbereitungskurs (nach den Weihanchsferien 8 mal immer mittwochs) und der Prüfung (B1 und B2)  teilnehmen möchten, wenden sich bitte für Informationen und Anmeldeformular an Kugler@gutenberg-gym.de. Anmeldeschluss ist der 18.November!

Michaela Kugler