Gymnasium
seit 1845

Die Schülerbücherei

Die Schülerbücherei

Die Schülerbücherei der Gutenbergschule ist seit ihrer Gründung 1993 in ihrem Umfang stetig gewachsen. Mit ihren fast 2000 Titel bietet sie den Jahrgangsstufen 5-7 eine große Auswahl an Literatur und Sachbüchern. Das Leseangebot wurde in den letzten Jahren durch Lernhilfen für verschiedene Fächer sowie durch englischsprachige Literatur für Anfänger erweitert.

Die Beliebtheit der Schulbibliothek verdeutlicht sich an den hohen Ausleihfrequenzen der Schüler. Die Bücherei erfüllt damit die wichtige Aufgabe junge Menschen an das Buch heranzuführen.

Um die Attraktivität der Bücherei weiter zu steigern, wird im Rahmen der finanziellen Mittel versucht, das Bücherangebot ständig auf dem neuesten Stand zu halten, indem Frau Wersching es durch die Anschaffung von Neuerscheinungen kontinuierlich ergänzt. So können mit Spannung erwartete Bücher sehr zeitnah, bisweilen bereits am Erscheinungstag in unserer Bücherei ausgeliehen werden.

Einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Bücherei hat das Elternteam, das mit großem Engagement die Verwaltung und Ausleihe organisiert. Während der wöchentlichen Öffnungszeit, montags von 9.45 bis 11.50 Uhr, beraten Frau Mirgel, Frau Mann, Frau Schäfer und Frau Wache über die Ausleihe hinaus die Schüler in allen Fragen zum Leseangebot und nehmen auch gerne Anregungen der Schüler für die Anschaffung neuer Bücher entgegen.

Zu einem festen Bestandteil des Büchereiangebotes sind auch die Lesungen beliebter Jugendbuchautoren geworden, schafft doch der persönliche Kontakt zwischen Autor und Leser für die Schüler eine Kommunikationsmöglichkeit, die ihr Interesse am Lesen in hohem Maße steigert. Zuletzt waren die Schriftstellerin Gabriele Beyerlein, bekannt für ihre hervorragend recherchierten historischen Romane, sowie Sabine Both, die für ihre Geschichten aus der Reihe „Freche Mädchen, freche Bücher“ bei unseren Schülerinnen sehr beliebt ist, zu Gast an der Gutenbergschule.

Noch keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.