Gymnasium
seit 1845

Chor

DIE CHÖRE AN DER GUTENBERGSCHULE

Die Chöre der Gutenbergschule blicken auf eine lange Tradition zurück. Zum ersten Mal traten sie im Schuljahr 1978/79 auf.

Allgemeine Ziele der Chorarbeit:

  • Breitenwirkung: Jeder darf mitsingen.

    100_1163

    Auf der Chorfreizeit.

  • Vielseitigkeit: Erarbeitung von Chorwerken aus allen Epochen und Stilrichtungen, auch von den Chormitgliedern vorgeschlagener Songs
  • Schulung: Ausdrucksfähigkeit der Stimme, gesunde Atmung und Körperhaltung, differenziertes Hören und Beurteilen, Geschmacksbildung, Konzentrationsfähigkeit, praktische Vermittlung von Musiktheorie
  • Freude wecken: am Singen in Gemeinschaft, am eigenen musikalischen Ausdruck
  • Eindrucksvolle Konzerterlebnisse ermöglichen
  • Beitrag zur Sozialisation durch Chorprobenfahrten

Die Teilnahme am Chor kann als Wahlunterricht anerkannt werden.

Es gibt an der Gutenbergschule zwei Chöre, die jeweils ein Mal wöchentlich proben.

Kinderchor Klassen 5 und 6, Leitung: Frau Stunz
Jugendchor Klassen 7 und 12 Leitung: Herr Förster und Frau Wilhelm

Jedes Schuljahr erarbeiten die Chöre zwei gemeinsame Chorkonzerte:das Weihnachtskonzert (immer  am 3. Adventssonntag um 17 Uhr, entweder in der Aula der Gutenbergschule oder in der Dreifaltigkeitskirche direkt oberhalb der Schule) und das Sommerkonzert (Termin, Ort und Programm variabel). Immer wieder gestalten Orchester und Chöre der Gutenbergschule gemeinsame Konzerte.

Abschiedskonzert 140201 (57)

Gemeinsames Chor- und Orchesterkonzert in der Lutherkirche.

 

Alle 2-3 Jahre gibt es eine Musiktheater-Aufführung. (z.B. Musical für Kinder und Jugendliche).

Jeder Chor fährt einmal jährlich in eine Jugendherberge auf eine dreitägige Chorprobenfahrt mit intensiven Proben für das Sommerkonzert.

Leitung: Frau Stunz, Herr Förster, Frau Wilhelm

Noch keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.