Gymnasium
seit 1845

Speedstacking

“3-3-3”, “3-6-3” und “Cycle”: beim Speed Stacking stapelt man mit einem Set von 12 bzw. 9 farbigen Bechern (Cups) Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf und wieder ab. Dabei versucht man, möglichst schnell und fehlerfrei zu sein.

Dieser Sport macht einen Riesenspaß und hat auch einen tollen Nebeneffekt. Durch die Benutzung beider Hände wird nicht nur deine Motorik trainiert, sondern durch deine Auge-Hand-Koordination, die die Verknüpfung beider Hirnhälften fördert. Auf spielerische Art förderst du deine Konzentration, Reaktionsgeschwindigkeit und nicht zu vergessen den Ehrgeiz, den du entwickelst, möglichst schnell deine Pyramiden auf- und abzubauen. Da man Speed Stacking auch als Mannschaftssport im Form einer Staffel betreiben kann, ist ebenfalls Teamgeist gefragt.

Zunächst gibt es zwei parallele Gruppen:
• Dienstag 7. Stunde (13.15 – 14.00 Uhr)
• Mittwoch 7. Stunde (13.15 – 14.00 Uhr)

Das erste Treffen ist am 1.9. bzw. 2.9. an der roten Bank vor dem Sekretariat.

Das Angebot richtet sich an alle Schüler der GBS!

Ich suche außerdem stackingerfahrene Schüler (ab Klasse 9) , die Interesse haben eine Gruppe am Montag oder Donnerstag in der 7. Stunde zu leiten.

Andreas Meier

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.