Gymnasium
seit 1845

CertiLingua

Mehrsprachige Kompetenz

Die Gutenbergschule ist seit dem Schuljahr 2008/2009 eine von 19 CertiLingua-Schulen in Hessen. Das Exzellenzlabel CERTILINGUA für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen zertifiziert als Zusatz zum Abiturzeugnis, dass die Abiturientin oder der Abiturient besondere Kompetenzen für eine Fortsetzung des Bildungsweges im internationalen Kontext erworben hat.

Folgende Voraussetzungen müssen für den Erwerb des CertiLingua-Zertifikats erfüllt sein:

  • Gute Kenntnisse in mindestens zwei modernen Fremdsprachen auf der international festgelegten Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Im Grundkurs muss mindestens eine gute Leistung (10 Punkte), im Leistungskurs eine befriedigende Leistung (8 Punkte) erbracht werden. Im Grundkurs kann eine befriedigende Leistung (mind. 8 Punkte) in einem Fach mit einer Leistung in einer anderen Fremdsprache nur dann ausgeglichen werden, wenn insgesamt mindestens 20 Punkte erreicht werden;
  • Erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Sachfachunterricht in der gymnasialen Oberstufe über mindestens 1 Jahr in der Qualifikationsphase (Q1,Q2) oder zwei Jahre bilingualen Unterricht in den letzten vier Jahren vor dem Abitur;
  • Nachweis europäischer und internationaler Wissens- und Handlungskompetenz. Diese kann grundsätzlich im Fach Politik und Wirtschaft in Jahrganggstufe 13 erworben werden (Thema in Q3: Internationale Beziehungen, Nachweis über eine Klausur). Ein Referat/eine Facharbeit als Beleg, dass die Abiturientin/der Abiturient in der Lage ist, selbstständig Informationen aus ausländischen Medien zu recherchieren und auszuwerten, kann beigefügt werden. Der Fachbereichsleiter II muss mit einem entsprechenden Formblatt das Niveau der internationalen Wissenskompetenz bescheinigen (s. Downloadbereich)
  • sowie die Teilnahme an einem internationalen Projekt (z.B. die Begegnungsfahrt der AbiBac-Klasse in der Jahrgangsstufe 11, ein Betriebspraktikum im Ausland in der Oberstufe oder ein sechsmonatiger Auslandsaufenthalt). Gefordert wird hier ein 8-10- seitiger Projektbericht.

Welche Vorteile bietet CertiLingua?

  • Für die Schülerinnen und Schüler wird der Zugang zu Hochschulen im Ausland und zur internationalen Arbeitswelt erleichtert.
  • Das Label bietet eine Verhandlungsoption für die Befreiung von Sprachprüfungen für den internationalen Hochschulzugang. Bereits bestehende binationale Vereinbarungen können integriert und um zusätzliche Merkmale ergänzt werden. Beispielsweise können Schülerinnen und Schüler, die sich mit der Doppelqualifikation AbiBac besonders für eine Ausbildung im deutsch-französischen Bereich qualifiziert haben, mit dem Exzellenzlabel CERTILINGUA weitere international wichtige Kompetenzen nachweisen.

Künftig können Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges dieses Zertifikat erhalten, sofern sie in der Oberstufe ein internationales Projekt oder ein Auslandspraktikum nachweisen können, wobei es auch möglich sein soll, auf eigene Faust einen Praktikumsplatz zu suchen und das Praktikum individuell durchzuführen.

Ein Planungsdossier, welches die Bewerber ausfüllen müssen sowie genauere Hinweise zum Projektbericht  befinden sich im Downloadbereich unserer Homepage.

Die Gutenbergschule freut sich sehr den besonders leistungswilligen und begabten Schülerinnen und Schülern dieses Exzellenzlabel ausstellen zu dürfen. Wir sehen unsere Arbeit mit Blick auf das Fremdsprachenangebot, die Austauschprogramme und den bilingualen Zug durch diese Anerkennung in höchstem Maße bestätigt.

Noch keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.