Gymnasium
seit 1845

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das zentrale Lenkungsorgan innerhalb der Schule, weil hier die drei maßgeblichen Gruppen vertreten sind, von denen der Schulalltag gestaltet wird, nämlich Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern.

Sie tagt in der Regel zweimal pro Halbjahr, unter dem Vorsitz des Schulleiters.

Sie berät und entscheidet z. B. über:

  • das Schulprogramm
  • die Verwendung des Schuletats
  • die Grundsätze für Umfang und Verteilung der Hausaufgaben und Klassenarbeiten
  • G8 und die Folgen für die Gutenbergschule
  • die Grundsätze für die Einrichtung und den Umfang freiwilliger Unterrichts- und Beratungsangebote
  • die Öffnung der Schule nach außen
  • weitere aktuelle Fragen, die die Gutenbergschule betreffen

Die Schulkonferenz bietet gute Chancen für die Eltern- und Schülerarbeit.

Sie besteht aus 6 Lehrer-, 3 Eltern- und 3 Schülervertreter, die jeweils einen Stellvertreter haben und dem Schulleiter

Wählbar ist als Vertreterin/Vertreter der

  • Lehrer: jedes Mitglied der Gesamtkonferenz
  • Eltern: jedes Elternteil einer minderjährigen Schülerin oder eines minderjährigen Schülers
  • Schüler: alle Schülerinnen und Schüler, die mindestens die Jahrgangsstufe 8 erreicht haben.

Zusammensetzung der Schulkonferenz

Schulleiter Herr Dr. Buchwaldt

Lehrer

Vertreter: Herr Dobner, Frau Raff, Herr Spellerberg, Herr Nothof, Herr Krause, Frau Riedel

Stellvertreter: Frau Gerrmann, Herr Hiebsch, Frau Chaberny

Eltern

Vertreter: Herr Doesseler, Herr Dr. Travers, Frau Wassmann

Stellvertreter: Frau Schorling, Frau Fuchs-Hinze und Frau Machtwirth

Schüler

Vertreter: Moritz Mattern, Oscar Ewert, Dana Bercovici-Luca

Stellvertreter: Tim Neuhof, Sarah Bechtold, Ioannis Tsiaras

Auch die Stellvertreter werden als Gäste regelmäßig zu den Sitzungen eingeladen.

Die Wahlen zu der Schulkonferenz finden alle zwei Jahre statt. Die letzte Wahl wurde zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 durchgeführt.

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.