Gymnasium
seit 1845

Pädagogische Mittagsbetreuung

Anmeldeformular Nachmittagsbetreung Januar 2014/15

Kurzbeschreibung der Kurse_14/15

Mittagsbetreuung_Elternbrief_2014/15

Elternbrief Geigenunterricht

Die Gutenbergschule bietet im Rahmen der Pädagogischen Mittagsbetreuung eine Hausaufgabenbetreuung sowie ein fächer- und neigungsbezogenes Angebot für die Klasse 5 – 7/8 an.

An vier Nachmittagen (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) werden Ihre Kinder bis 15:45 Uhr betreut und bekommen ein Mittagessen in unserer Mensa. Von 14:15 bis 15:45 Uhr können Ihre Kinder an der Hausaufgabenbetreuung oder einem anderen Kurs teilnehmen. Die Hausaufgabenbetreuung wird an allen vier Tagen angeboten, die übrigen Kurse sind täglich unterschiedlich (siehe Anmeldeformular und Beschreibung der Kurse im Anhang). Die Gruppen der Hausaufgabenbetreuung (ca. 6 Schüler/-innen in einer Gruppe) werden von älteren Schülerinnen und Schülern (ab Klasse 10) und zwei Lehrerinnen betreut, die anderen Kurse bieten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer oder Schülerinnen und Schüler an.

Kurse, die auf dem Anmeldeformular mit „W“ gekennzeichnet sind, können für den Wahlunterricht angerechnet werden (siehe Elternbrief).

Die Mittagspause ist in der 6. oder 7. Stunde (wie im Stundenplan ausgewiesen).

Die Kosten entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, die dort genannten Beträge fallen pro Halbjahr an.

Der Betrag wird per Einzugsermächtigung über den Förderverein unserer Schule bezahlt. Die Anmeldung erfolgt für ein Schulhalbjahr verbindlich. Für die Schülerinnen und Schüler besteht Versicherungsschutz während der Zeit der Mittagsbetreuung. Sollte Ihr Kind erkranken und das Angebot der Nachmittagsbetreuung nicht wahrnehmen können, kann leider keine Erstattung für die nicht besuchten Kurse erfolgen. Fällt ein Kurs wegen Krankheit der Kursleiterin bzw. des Kursleiters aus, hat Ihr Kind die Möglichkeit, einen anderen zeitgleich stattfindenden Kurs zu besuchen.

Unsere schulische Hausaufgabenbetreuung ist ein besonderes Projekt; denn hier unterstützen und betreuen ältere Schülerinnen und Schüler jüngere. Hierdurch wird das soziale Miteinander gefördert, die Älteren werden sensibel gemacht für die Probleme der Jüngeren, persönliche Kontakte werden aufgebaut, die besonders den Fünftklässlern in der neuen Umgebung Vertrauen und mehr Sicherheit vermitteln. Für dieses Projekt sind wir auch vom Land Hessen ausgezeichnet worden.

Möchten Sie, dass Ihr Kind an der pädagogischen Mittagsbetreuung teilnimmt, dann füllen Sie bitte die beigefügte Anmeldung aus. Diese werden von den Klassenleitern eingesammelt (bitte nur das Anmeldeformular abgeben, die anderen Seiten behalten Sie, da sie wichtige Informationen bezüglich der Termine und Telefonnummern enthalten).

Auch bei „Hitzefrei“ finden die Kurse und die Hausaufgabenbetreuung statt.

Sie erhalten keine Bestätigung, wenn Ihr Sohn/Ihre Tochter an dem gewünschten Kurs teilnehmen kann. Nur wenn es Nachfragen oder Schwierigkeiten gibt, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Wenn Sie Fragen zur „Pädagogischen Mittagsbetreuung“ haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Gotthardt, Frau Siemon oder Frau Wolter.

Kommentar 1

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.