Gymnasium
seit 1845

Lea Chen nimmt am Erfinderlabor „Organische Elektronik/Neue Hochleistungsmaterialien“ teil

Seit nunmehr 15 Jahren wird vom Zentrum für Chemie (ZFC) mit Sitz in Bensheim/Bergstraße in enger Kooperation mit Hochschulen, Unternehmen, Ministerien und Verbänden das Erfinderlabor organisiert.

Lea Tianlei Chen (Q2) gehörte zu den 16 besonders begabten Schülerinnen und Schülern, die aus fast 200 Bewerbern für die Teilnahme am Erfinderlabor „Organische Elektronik“ in Darmstadt ausgewählt wurden.

Der einwöchige Workshop ging am letzten Freitag, dem 22.3.2019, bei der Firma Merck ins Finale, wo die TeilnehmerInnen in vier Gruppen beeindruckende Präsentationen über ihre Themen hielten, die alle Aspekte von zukunftsweisender Forschung im Bereich der Energiegewinnung unter Berücksichtigung von Umweltschonung zum Inhalt hatten.

Zum Schluss gehörte Lea noch zu den Glücklichen, die an einem weiteren, vom Fraunhofer Institut gesponserten Forschungsworkshop teilnehmen dürfen.

Sybille Köppen

 

.

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.