Gymnasium
seit 1845

Climate Change Theatre Action 2. Runde

Das  Climate Change Theatre 2019 geht in die zweite Runde

Die Aufführung der Theatergruppe der GBS am 6. November 2019, 10:00 Uhr leitet im Rahmen der internationalen Bewegung ‚Climate Change Theatre Action‘ (siehe: http://www.climatechangetheatreaction.com/event.com/event/heat-trash) eine Reihe von anderen Aktionen an unserer Schule ein, die im Vorfeld der UN-Klimakonferenzen in Santiago de Chile (2.12 -13.12.2109) stattfinden sollen.

  • Die Mensa bietet verstärkt vegane und vegetarische Mahlzeiten
  • Das Kiosk verkauft u.a. regionale und saisonale Äpfel bzw. Apfelsaft.
  • Eine Zero-Waste Aktion soll ein Bewusstsein zur Müllvermeidung schaffen.
  • Der Aufruf „Go to School by bus or bike or simply walk!“, soll dazu anregen, festgefahrene Gewohnheiten zu überdenken.
  • Die Theaterstücke und die sie begleitenden Aktionen stehen unter dem Motto “Trash and Heat”.

 

„Steamy Session in a Singapore Spa“ wurde von Damon Chua verfasst und ist eine schwarze Komödie, die sich mit den Auswirkungen der steigenden Temperaturen im Zeichen des Klimawandels auseinandersetzt.

„Lin and Ash“, ein Stück von Elspeth Tilley, konfrontiert die Zuschauer mit Studentinnen, die angesichts des nicht zu bewältigenden (Plastik-) Mülls zu Klima-Aktivistinnen werden.

Diese beiden Stücke werden am 6. November 2019 an der GBS uraufgeführt in der Hoffnung, das Publikum sowohl zu unterhalten als auch nachdenklich zu stimmen.

Das Logo der Aktionen an der GBS ist Barry Rosenthals Kunstwerk „Green Containers“, von ihm selbst zur Verfügung gestellt. Seine Werke sind  Teil der ständigen Ausstellung des MOMA (New York) und werden  u.a. in der aktuellen September-Ausgabe der „National Geographic“ gewürdigt.

Die „Climate Change Theatre Action 2019“ hat bisher über 300 internationale Mitstreiter aus über 30 Nationen versammelt, die alle in der Zeit bis zum 21. Dezember 2019 mit ihren weltweiten Aktionen und Theater-Aufführungen zu einem kritischen Umdenken in Sachen Umweltschutz aufrufen möchten.

 

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.