Gymnasium
seit 1845

Aktionstag ,,Nie wieder“ der Courage-AG mit dem SV Wehen Wiesbaden

Anlässlich des Motto-Tags „Nie wieder“ des DFB am 27.1., dem Tag der Befreiung des KZ Auschwitz, war die AG ,,Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ der Gutenbergschule beim Rückrundenstart unserer Paten vom SV Wehen Wiesbaden vertreten. Bereits drei Stunden vor Spielbeginn bestückten AG-Mitglieder sämtliche Plätze auf der Haupttribüne mit Flyern, die zum gemeinsamen Gedenken an die Opfer des Holocaust aufriefen.

Einlaufkinder mit den Spielern des SV Wehen Wiesbaden und des Gegners Erzgebirge Aue waren Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 5. Auch auf den Tribünen waren zahlreiche SchülerInnen, Eltern und KollegInnen anwesend. Hier gilt erneut ein großer Dank dem SV Wehen Wiesbaden, der uns zahlreiche Freikarten zur Verfügung gestellt hat.
Gemeinsam mit dem Stadionsprecher gedachten Mitglieder der Courage-AG vor Spielbeginn an die Opfer und unterstrichen die Bedeutung des Sich-Erinnerns, insbesondere vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen.

Wie auch schon im letzten Jahr beim Drittligaspiel gegen den SV Meppen, brachte die Anwesenheit der Courage-AG im Stadion Glück und der SVWW gewann mit dem 1:0 drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga.

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.