Gymnasium
seit 1845

GBS-Erfolge bei ,,Wiesbaden schreibt!“

Auch in diesem Jahr nahm die Gutenbergschule wieder an „Wiesbaden schreibt!“, dem großen Diktatwettbewerb des Wiesbadener Kuriers teil, der am 27.2. in der Aula der Oranienschule durchgeführt wurde.

Eine beachtliche Anzahl von 16 SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen stellte sich den orthographischen Herausforderungen, die das diesjährige Wettbewerbsdiktat „Zahlen, bitte schön!“ zu bieten hatte. Hierzu zählten neben waghalsigen Substantivierungen (,,Im-Nebel-Stochern“) auch knifflige Fragen der Getrennt-und Zusammenschreibung (,,nullachtfünfzehn“) und etymologische Leckerbissen wie ,,verhohnepipelt“.

Bei den SchülerInnen darf die Gutenbergschule in diesem Jahr die Siegerin stellen: Céline Zinkel aus der Q4, die bereits im letzten Jahr zu den besten TeilnehmerInnen zählte, beglegte den ersten Platz mit nur 22 Fehlern. Einen ebenfalls beachtlichen dritten Platz belegte Emma Fuhr aus der E-Phase mit 27 Fehlern.
Erfolge gibt es aus den anderen Kategorien zu vermelden. Bei den Lehrern schaffte es Herr Pielert mit lediglich 15 Fehlern auf den dritten Platz, ebenso wie Frau Nungesser in der Kategorie Eltern mit 18 Fehlern. Alle SiegerInnen nehmen im Juni am Regionalausscheid in Frankfurt teil. Wir gratulieren und drücken die Daumen!

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.