Gymnasium
seit 1845

GBS-Judoka Luca Doganay ist Deutscher Meister in der U18

Der GBS-Judoka Luca Doganay (Ec) dominierte in der Gewichtsklasse bis 60 kg ein starkes Teilnehmerfeld bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Leipzig. Nach 5 überzeugenden Siegen durfte sich Luca Deutscher Meister nennen. Seine starke „Abtauchertechnik“ sowie der konsequente Bodenkampf mit Halte- und Würgegriff sowie Armhebel brachten ihm viermal den vorzeitigen Sieg („Ippon“). Lediglich im zweiten Kampf musste Luca in den „Golden Score“, den er jedoch ebenfalls mit einer Bodenkampftechnik für sich entschied. Nachfolgend seine Gegner:

Anzor Asmolatov (SN/Chemnitzer Polizeisportverein),
Viktor Marko Wandtke (SH/BUDOKAN Lübeck),
Sandro Scholz, (NW/Brühler TV 1879),
Muhammed Memis, (BY/SV Mühlhausen-Sulzbürg) und
Krystian Liwocha, (BE/TSV Rudow 1888).

Nach seinen sportlichen Zielen gefragt, antwortete Luca ohne Zögern: „Eine Medaille bei zwei anstehenden Turnieren auf europäischer Ebene (Bremen Masters und Cadet European Cup in Teplice/Tschechien) und im nächsten Jahr U18-Nationalmannschaft.“

Herzlichen Glückwunsch Luca und weiterhin viel Erfolg in der Schule und im Sport!

Clemens Termer
(Lehrer-Trainer Judo)

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.