Gymnasium
seit 1845

Englisch

Englisch wird an der Gutenbergschule ab Jahrgangsstufe 5 unterrichtet.

Im Rahmen des „Nimm-Zwei-Modells“ beginnen die Schülerinnen und Schüler mit zwei Fremdsprachen, Englisch und Französisch, der Englischunterricht ist dabei in der Klasse 5 zunächst nur zweistündig. In diesem ersten Jahr wird nur eine Klassenarbeit pro Halbjahr geschrieben, in Fragen der Notengebung und Versetzungsbestimmungen ist Englisch in diesem Jahr formal ein Nebenfach. Ab Klasse 6 laufen als gleichberechtigte Hauptfächer.

Die Schule arbeitet mit dem neuen Lehrwerk Access von Cornelsen, das kompetenzorientiert ausgerichtet ist und moderne Entwicklungen wie z.B. die Arbeit mit dem Europäischen Portfolio der Sprachen berücksichtigt.

Trotz des etwas langsameren Starts im Rahmen des „Nimm-Zwei-Modells“ gelingt es, den grundlegenden Spracherwerb (Bearbeitung aller wichtigen grammatischen Phänomene, Grundwortschatz) in der Sekundarstufe I abzuschließen. Die üblicherweise große Zahl an Englisch Leistungskursen in der Oberstufe zeigt, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich in ihren Englischkenntnissen sicher fühlen.

Auch die Teilnahme an Wettbewerben wie dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen (www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de) zeigt immer wieder, dass sich das Fach Englisch an der Gutenbergschule Beeindruckendes geleistet wird.

Bereits seit Februar 2009 bzw. 2010 finden an der Gutenbergschule Prüfungsvorbereitungskurse für das First Cambridge Certificate (kurz FCE) bzw. Cambridge Advanced Certificate (kurz CAE) statt (www.cambridgeesol.de). In der E-Phase ist der FCE-Kurs als Profilstunde in das normale Unterrichtsangebot integriert, in der Q-Phase bietet die Gutenbergschule einen gebührenpflichtigen CAE-Kurs außerhalb des normalen Unterrichtsangebots an.

Die Gutenbergschule bietet zwei Möglichkeit zu Auslandsaufenthalten an: zum einen durch Friendship Connection einen einmonatigen Aufenthalt in den USA und zum anderen einen 10tägigen Aufenthalt an einer Sprachschule in Poole (GB). Beide Angebote richten sich an die Schüler und Schülerinnen der 9.Klassen und der Einführungsphase.

Die Friendship Connection (http://www.friendshipconnection.org) bietet den Teilnehmern Unterbringung in amerikanischen Gastfamilien und die Möglichkeit zum Schulbesuch vor Ort in mittlerweile 19 Bundesstaaten von Pennsylvania bis Kalifornien. Der zehntägige Sprachreise nach Poole (GB) bietet eine Kombination von intensiven Sprachkursen und einem abwechslungsreichen Kulturprogramm in Zusammenarbeit mit der Eagle International School (http://www.eagleschool.co.uk/).

Noch keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.